Suchergebnisse

Ergebnisse werden geladen.
NEWS

Fragen und Antworten zum Präventionsgesetz

Der Deutsche Bundestag hat am 18.06.15 das Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention (Präventionsgesetz – PrävG) verabschiedet. Es betrifft auch die Betriebliche Gesundheitsförderung in KMU. Das Bundesministerium für Gesundheit hat Fragen und Antworten zum 2016 in Kraft...www.bmg.bund.de/themen/praevention/fragen-und-antworten-zum-praeventionsgesetz.html

mehr

Rechtliche Grundlagen

Anders als der Arbeitsschutz, der durch eine Reihe konkreter gesetzlicher Vorgaben geregelt wird, beruht betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) derzeit lediglich auf einer allgemeinen, auf Freiwilligkeit basierenden Rechtsgrundlage.
§ 20 Sozialgesetzbuch V ermöglicht den Krankenkassen ein Engagement in der BGF. Der Paragraph sagt jedoch nichts darüber aus, welche Methoden und Instrumente zur Anwendung gelangen sollen, noch gibt er an, auf welche...mehr...

GeMit - Gesunder Mittelstand Deutschland

Das Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung und der BVMW führen gemeinsam das Projekt “GeMit - Gesunder Mittelstand Deutschland” durch. Das Projekt wird bis November 2017 vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) gefördert. Ziel ist es, den INQA-Check-Gesundheit als Selbstbewertungsinstrument für KMU zu entwickeln. Mehr...

Kontakt GeMit

BVMW
Potsdamer Straße 7
10785 Berlin
Tel.: +49 30 533206-58
Fax: +49 30 533206-50
E-Mail: gemit@bvmw.de
Anprechpartner

BGF-Institut
Neumarkt 35-37
50667 Köln
Tel.: +49 221 27180-113
Fax: +49 221 27180-201
E-Mail: birgit.schauerte (please no spam) @ (please no spam) bgf-institut.de